Ga direct naar de inhoud.

Verlagerung von Blasformmaschinen

Für einen Kunden im Automobilsektor verlagerten wir eine Blasformmaschine, die 14 Meter lang und 50.000 Kilogramm schwer war.

Obwohl die Anlagen nur intern, also von einer Fabrikhalle zur anderen verlagert werden mussten, blieb es eine große Herausforderung. Die Anlage bestand unter anderem aus Plattformen, die von anderen Arbeitsstationen umringt waren, was das Verlagern schwieriger gestaltete.

Unsere Teams mussten außerdem eine wichtige Gasleitung berücksichtigen, die sich an der Stelle befand, an der die Plattformen auf die Lastwagen geladen werden mussten.

Verlagerung im Automobilsektor

Eine strategische und durchdachte Vorgehensweise ist essenziell für jede Industrie- oder Maschinenverlagerung. Deshalb entwickelten wir einen Plan, der auf jede mögliche Komplikation eine Antwort hatte. Dabei gingen wir strukturiert vor:

 

  1. Der Boden mit der Gasleitung wurde mit Platten bedeckt, um so den Druck besser zu verteilen. Dies geschah in Rücksprache mit Fluxys, dem Netzbetreiber.
  2. Die Plattform wurde mit einem hydraulischen Portalkran auf Schienen angehoben.
  3. Daraufhin wurde sie mittels der Schienen – über die bestehen Arbeitsstationen hinweg – zum Gang transportiert.
  4. Von dort aus wurde die Plattform auf einen funkgesteuerten Roboter gesetzt und dank der Funksteuerung fortbewegt.
  5. Draußen setzten einer unserer Pick & Carry-Krane und ein Teleskopkran das Koloss auf den Lastwagen.

Die Maschinenverlagerung

Diese Maschinenverlagerung war Teil eines Turn-Key-Projekts. Neben der eigentlichen Maschinenverlagerung waren wir auch zuständig für:

  • Das Anschließen und Abtrennen von Wasserleitungen, Hydraulik, Strom und Pneumatik
  • Die Verlagerung der zugehörigen Ausrüstung, wie z. B. Tanks, Roboter, Transportsysteme und eine gesamte Materialzentrale
  • Die Anfertigung aller nötigen Dokumente und Beantragung aller Genehmigungen

Der Kunde war mit unserer geleisteten Arbeit sehr zufrieden. Schlussendlich haben wir noch vier dieser Anlagen sicher an ihren neuen Platz gebracht.

Kontakt
Wie können wir ihnen helfen?
×

Transpico
Matenstraat 210
2845 Niel
Belgien

+32 (0)3 888 23 45
sec@transpico.be

Indumove
Oostelijke Randweg 22
4782 PZ Moerdijk
Nederland

+31 (0)168 38 11 10
info@indumove.com

Kontakt